Das Universaltalent ...

Mischanlage Duplex DMA

Serienausstattung

  • Große stabile Einfüllschütte
  • Hydraulikaggregat
  • Schieberöffnung hydraulisch
Optional

  • Abstellfüße
  • Bedienerpodest
  • Wiegeeinrichtung
  • Funk- Fernbedienung/Mischersteuerung
  • Drucker für Wiegeeinrichtung
  • Förderband
  • Zementschnecke

Technische Daten

MISCHMEISTER DMA

Typen 600 DMA 1000 DMA 1400 DMA 2000 DMA 2500 DMA
Füllinhalt max. Liter ca. ltr. 600 1.000 1.400 2.000 2.500
Breite ca. mtr. 2,1 2,4 2,7 3,5 4,0
Mischbehälter Durchmesser ca. mm 2 x 1.100 2 x 1.250 2 x 1.500 2 x 2.000 2 x 2.200
Elektromotor ca. KW 11 18,5 22 30 30
Gewicht ca. kg 2.100 2.500 2.900 3.850 4.500

Wiegeeinrichtung

  1. Steuerung R423 für Wiegeeinrichtung
  2. Großes Zusatzdisplay - 60 mm Ziffernhöhe
  3. Drucker zum Erstellen von Berichten, Mischmengen etc.
Wiegeeinrichtung mit Dosierfunktion

Wiegeeinrichtung R423 mit Funkfernsteuerung zur Programmierung von bis zu 100 Rezepturen, die aus je bis zu 9 Komponenten gemischt werden können.

Mit dem Wiegen des Rohmaterials wird automatisch die erforderliche Menge der Zusatzkomponetnen ermittelt – bis zu 6 Komponenten (Kies, Sand, Split, Wasser, Zement...) über Gewicht, 3 Komponenten (z.B. Flußmittel, Wasser...) über Zeit.

Am Mischer befindet sich die Wiegeeinrichtung. Diese steuert alle Dosseure (stationär) über Schütz an. LED hintergrundbeleuchtetes LCD-Display mit einfacher Bedienerführung.

Anschlußmöglichkeit eines Druckers zum Erstellen von Berichten, Mischmengen etc. (auch bei tragenden Betonbauteilen zugelassen).